Pride Rebellion

Kategorie: Aufruf

  • Erklärung zum SBGG

    Erklärung zum SBGG

    „Jeder kann sein Geschlecht jetzt einfach so ändern!“ Diese Aussage hat im letzten halben Jahr Schlagzeilen gemacht. In Sozialen Medien, Talkshows, im Bundestag, und vielleicht sogar am Frühstückstisch. Hinter all den Schlagzeilen und Diskussionen steckt der Entwurf für das neue sogenannte „Selbstbestimmungsgesetz“. Das Selbstbestimmungsgesetz soll die Änderung des Geschlechtseintrags sowie des Vornamens für trans-, inter-,…

  • 4 Jahre Hanau -Aufruf- Vereint gegen Faschismus! Kämpfen statt spalten!

    4 Jahre Hanau -Aufruf- Vereint gegen Faschismus! Kämpfen statt spalten!

    Fast 4 Jahre ist es nun her, dass in Hanau 9 Menschen von einem Faschisten ermordet wurden. 9 migrantische Menschen, deren Namen in unser Gedächtnis eingebrannt wurden. An diesem Tag wurde uns die Gefahr des Faschismus für Migrant:innen und andere Unterdrückte in Deutschland erneut vor Augen geführt. Der Anschlag in Hanau ist ein weiterer Beweis…

  • Auf den Spuren Rosa Luxemburgs, Karl Liebknechts und Vladimir I. Lenins gegen Krise, Krieg und Faschismus

    Auf den Spuren Rosa Luxemburgs, Karl Liebknechts und Vladimir I. Lenins gegen Krise, Krieg und Faschismus

    Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht und Vladimir Iljitsch Lenin – Das sind drei große Namen der revolutionären Geschichte des 20. Jahrhunderts. Sie gehören drei Revolutionär:innen, die voller Mut, Entschlossenheit und Zuversicht gegen den ersten Weltkrieg, gegen die Wirtschaftskrise, gegen den aufsteigenden Faschismus und für eine befreite Menschheit gekämpft haben. Karl und Rosa, Kommunist:innen, die v.a. bekannt…

  • LGBTI+ in den Widerstand – Gedenken heißt kämpfen!

    LGBTI+ in den Widerstand – Gedenken heißt kämpfen!

    Der Trans Day of Remembrance ist ein jährlich am 20. November stattfindender Gedenktag für trans Personen. Ende der 90er Jahre wurde in den USA eine trans Frau ermordet. Aktivist:innen haben das zum Anlass genommen, den Trans Day of Remembrance ins Leben zu rufen. Weltweit werden Aktionen an dem Tag organisiert.