Pride Rebellion

Autor: Malte

  • Genossin vor Gericht für vermeintliches Graffiti Sprayen zu Hanau!

    Genossin vor Gericht für vermeintliches Graffiti Sprayen zu Hanau!

    Am 19.04.2024 soll einer Genossin der Prozess in Aachen gemacht werden. Ihr wird vorgeworfen, im Vorfeld einer Gedenkdemonstration zu drei Jahren Hanau Graffitis gesprayt zu haben. Die Gedenkdemonstration in Aachen wurde von verschiedenen antifaschistischen Gruppen, Organisationen und Einzelpersonen organisiert, um drei Jahre nach Hanau wütend auf die Straße zu gehen und aufzuzeigen, dass es auch nach drei Jahren immer noch keine Gerechtigkeit für die neun Ermordeten…

  • Triggerwarnungen – Ein sinnvolles Mittel im Kampf gegen Unterdrückung?

    Triggerwarnungen – Ein sinnvolles Mittel im Kampf gegen Unterdrückung?

    Die meisten von uns haben schon mal eine Trigger Warnung (TW) gesehen. Ob in einer Rede, vor einem Film oder auf Social Media, sie begegnen uns in vielen Teilen unseres Lebens. Doch führen sie bei vielen auch vermehrt zu Verwirrung, denn auch wenn wir alle ungefähr wissen, wann TW verwendet werden, ist ihre Verwendung alles…

  • Buchrezension – Briefe vom Regenbogen an Ezgi

    Buchrezension – Briefe vom Regenbogen an Ezgi

    „Die Ermordung von Hande Kader hat vieles in mir verändert. Große und kleine Lichter blitzen auf und ab. Hande Kader und Ahmet Yildiz, das Opfer des ersten Ehrenmordes in der Türkei an LGBTI+ Menschen. Sie wurden zu meinem Stolz, zu meiner Priorität. Ich schöpfte Mut aus ihnen. Ich wäre stolz auf das, was sie getan…

  • LGBTI+ feindliche Gesetze auf dem Vormarsch – Ein Blick nach Ostafrika

    LGBTI+ feindliche Gesetze auf dem Vormarsch – Ein Blick nach Ostafrika

    Schlag auf Schlag treffen LGBTI+ feindliche Gesetze die Menschen in verschiedenen ostafrikanischen Staaten. Egal ob Tansania, Uganda, Somalia oder Eritrea; LGTBI+ werden unter Strafe gestellt, verhaftet, durch staatliche Institutionen geleugnet, auf der Straße angegriffen. Besondere internationale Beachtung fand der „Anti-Homosexuality Act“ vor knapp einem Jahr, in Uganda. Doch woher kommen diese Tendenzen? Und wie sieht…

  • Der 8. März: Warum „Internationaler Frauenkampftag“?

    Der 8. März: Warum „Internationaler Frauenkampftag“?

    „Internationaler Frauenkampftag“, „Feministischer Kampftag“, „FLINTA-Kampftag“ – der 8. März steht vor der Tür und wie gewohnt finden wir auf den Plakaten entlang unserer Straßen zahlreiche unterschiedliche Bezeichnungen. Als antikapitalistische LGBTI+-Organisation wollen auch wir uns nun in dieser Debatte verordnen und erklären, warum wir am 8. März für den „Internationalen Frauenkampftag“ auf die Straße gehen. Werfen…

  • Erklärung zum SBGG

    Erklärung zum SBGG

    „Jeder kann sein Geschlecht jetzt einfach so ändern!“ Diese Aussage hat im letzten halben Jahr Schlagzeilen gemacht. In Sozialen Medien, Talkshows, im Bundestag, und vielleicht sogar am Frühstückstisch. Hinter all den Schlagzeilen und Diskussionen steckt der Entwurf für das neue sogenannte „Selbstbestimmungsgesetz“. Das Selbstbestimmungsgesetz soll die Änderung des Geschlechtseintrags sowie des Vornamens für trans-, inter-,…

  • 4 Jahre Hanau – Erinnern heißt kämpfen! Vereint gegen den Faschismus!

    4 Jahre Hanau – Erinnern heißt kämpfen! Vereint gegen den Faschismus!

    1.460 Tage, 4 Jahre ohne Fatih Saraçoglu, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Sedat Gürbüz, Ferhat Unvar, Said Nesar Hashemi, Hamza Kurtovic, Vili Viorel Pâun und Gökhan Gültekin. Am 19.02.2020 erschoss ein Faschist aus rassistischen Gründen neun Menschen in Hanau. Der Täter war der Polizei als Rassist und Faschist bekannt, trotzdem durfte er seine Waffe behalten. Die Waffe, die am 19.02.2020 neun Menschen ermordete. Die Polizei verschloss den Notausgang der Arenabar, um bei…

  • 4 Jahre Hanau -Aufruf- Vereint gegen Faschismus! Kämpfen statt spalten!

    4 Jahre Hanau -Aufruf- Vereint gegen Faschismus! Kämpfen statt spalten!

    Fast 4 Jahre ist es nun her, dass in Hanau 9 Menschen von einem Faschisten ermordet wurden. 9 migrantische Menschen, deren Namen in unser Gedächtnis eingebrannt wurden. An diesem Tag wurde uns die Gefahr des Faschismus für Migrant:innen und andere Unterdrückte in Deutschland erneut vor Augen geführt. Der Anschlag in Hanau ist ein weiterer Beweis…

  • Massenproteste gegen Rechts – Was bringen sie im Kampf gegen den Faschismus?

    Massenproteste gegen Rechts – Was bringen sie im Kampf gegen den Faschismus?

    „Nie wieder ist jetzt“, „Menschenrechte statt rechte Menschen“ oder „Hass ist keine Meinung“ liest man in den letzten Wochen auf Demoschildern in ganz Deutschland. Regenbogenfahnen wehen zwischen EU-Flaggen, den Logos bürgerlicher Parteien, aber auch linker und anti-kapitalistischer Organisationen. 100.000 Menschen in Düsseldorf, 150.000 in Berlin, weitere Zehntausende in Kiel, Leipzig, Köln oder Stuttgart. Mindestens 850.000…

  • Brianna Ghey – Einzelfall oder ein Abbild der hasserfüllten Realität?

    Brianna Ghey – Einzelfall oder ein Abbild der hasserfüllten Realität?

    Culcheth, England, der 11. Februar 2023. Eine junge trans Frau namens Brianna Ghey wird heimtückisch von zwei 15-Jährigen in einem Park mit 28 Messerstichen ermordet.  Brianna war gerade mal 16 Jahre alt, als sie den Mordfantasien und der Frauen- und Transfeindlichkeit der beiden Täter zum Opfer fiel.  Brianna Ghey, von ihren Eltern als “stark, furchtlos…